Klang- und Fantasiereisen

"Fantasie ist wichtiger als alles Wissen." (Albert Einstein)

Es ist ein trister Tag im November. Um unsere Stimmung aufzuhellen, machen wir es uns auf einem Sessel bequem, schließen die Augen und erinnern uns an einen schönen Sommertag an unserem Lieblingsstrand. Wir malen uns dieses Bild weiter aus und spären immer deutlicher, wie das Wasser unsere Füße umspült, wir nehmen den Sand wahr, fühlen die Sonne auf unserer Haut und hören die Wellen branden. Wir vertreiben damit die aufkommende Melancholie. Dabei beginnt unser Körper zu entspannen, die Durchblutung wird angeregt und unsere Haut fühlt sich warm an - auch wenn die Sonne nur in unserem Kopf ist.

Unser gesamtes Denken basiert auf einer Vielzahl innerer Bilder, die wir im Laufe unseres Lebens gesammelt haben und die wir ständig erweitern und erneuern. Fantasiereisen gehören zu den imaginativen Verfahren, die die Vorstellungskraft der inneren Bilder fördern und das Loslassen von gewohnten Denkschemata erleichtern. Sie sind Einladungen zum gezielten Innehalten. Sie fördern Entspannung und dadurch einen guten Umgang mit Stress. Klangschalen und Gongs unterstützen die Wirkung.

Fantasiereisen zielen u. a. auf:

  • Förderung von Entspannung, Lernen und Persönlichkeitsentwicklung
  • Freisetzung geistiger und schöpferischer Kräfte
  • Stärkung der Merkfähigkeit und des Gedächtnisses
  • Vermittlung "ganzheitlicher Erfahrungen" und "intuitiver Erkenntnisse"
  • Ansprechen beider Gehirnhälften
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Beantwortung von Sinnfragen

Ich lade Sie herzlich zu meinen Klangabenden ein. Machen Sie sich selbst ein Bild und lassen Sie sich ein auf neue ganzheitliche Erfahrungen. Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!